Medienkompetenz für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Selbstvertretungsgremien

am

Mit dieser Schulung wollen wir Assistent* innnen befähigen, Selbstvertreterinnen den Weg weiter in Richtung Digitalisierung zu ebnen. Die Digitalisierung ist andererseits für Selbstvertreterinnen eine Chance, die Mitarbeit in Gremien zu erleichtern und aktiv mitzugestalten. Doch fehlende Kommunikationswege, fehlende Qualifizierung, kaum vorhandene Hardware oder technische Assistenzprogramme stellen große Barrieren für die Selbstvertreterinnen sowie deren Assistentinnen dar.

Termine:

Teil 1 (online): 27.09.22, 9 -12:30 Uhr
Teil 2 (Präsenz): 11.10.22, 10- 17 Uhr
Teil 3 (Präsenz): 25.10.22, 10 -17 Uhr
Teil 4 (online): 08.11.2022, 9 -12:30 Uhr
Teil 5 (online): nach Absprache Dezember

Ort: Präsenztermine im Piksl Labor Kaiserslautern

Referentin: Esther Lawall

Anmeldung und Information:
tobias.fischer@andereslernen.de, TEL 01516 5196791

Die Teilnahme ist kostenlos.

Einen Flyer können Sie hier herunterladen:

Das Projekt „DigitalFIT in Rheinland-Pfalz“ wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz (MASTD) aus Mitteln des EU-Hilfsprogramms REACT-EU.

Mit dem Hilfsprogramm REACT-EU stellt die Europäische Union zusätzliche Mittel zur Verfügung, um die Folgen der Corona-Pandemie auf die Beschäftigung und den Arbeitsmarkt abzumildern.

Weitere Informationen zum Europäischen Sozialfonds finden Sie auf den Webseiten der Europäischen Kommission.